Kiesabbau im Dellenhau

Druckvariante
Zum geplanten Kiesabbau im Dellenhau sammeln sich hier Fotos und Verweise in chronologischer Folge, Neues oben, Undatiertes unten. Nicht erfasst sind die zahlreichen Artikel und Leserbriefe im Südkurier und im Singener Wochenblatt.

Den Kiesabbau im Dellenhau plant die Kieswerk Birkenbühl GmbH & Co. KG mit ihrem Geschäftsführer Andreas Drewing. Ihm widmet sich die begleitende Seite Birkenbühl-Komplex = Drewing-Komplex.

Singen Demo NEIN Kiesabbau Dellenhau 8870 2017-04-29 K. Hug Gegen den geplanten Kiesabbau im Dellenhau demonstrieren am 29.04.2017 in Singen etwa 400 Menschen.

25.07.2017: Die Verbandsversammlung des Regionalverbands Hochrhein-Bodensee beschließt einstimmig, den von Oberbürgermeister Häusler, Singen und Bürgermeister Baumert, Rielasingen-Worblingen eingebrachten Schriftsatz als Ergänzungsbeitrag zum Raumordnungsverfahren Kiesabbau Dellenhau an das Regierungspräsidium Freiburg zu leiten. Der Schriftsatz argumentiert juristisch fundiert auf 26 Seiten gegen den geplanten Kiesabbau und kontrastiert so die vom Verbandsdirektor Karl Heinz Hoffmann zusammengestoppelte kieslobbylastige 5-seitige Stellungnahme, die der Planungsausschuss des Regionalverbands am 21.03.2017 gegen die Stimmen von Grünen und SPD verabschiedet hat. Die Verbandsversammlung beschließt auch einstimmig, drei Anträge von Häusler und Baumert in der Fortschreibung des Teilregionalplans Oberflächennahe Rohstoffe zu prüfen. Der Südkurier biegt daraus die Schlagzeilen "Rückschlag für Kiesabbau-Gegner" und "Karawane für Kiesabbau zieht weiter" (26.06.2017).

Dieter Heise: Vier Gemeinden geeint gegen den Kiesabbau
SeeMoZ (11.05.2017)
seemoz.de/lokal_regional/vier-gemeinden-geeint-gegen-den-kiesabbau

Gemeinde Rielasingen-Worblingen, Gemeindenachricht:
Nein zum Kiesabbau im Dellenhau
(08.05.2017)
rielasingen-worblingen.de/de/Aktuelles/Gemeindenachrichten/Gemeindenachricht?view=publish&item=article&id=3251
Stellungnahme der Stadt SINGEN und der Gemeinden GOTTMADINGEN und RIELASINGEN-WORBLINGEN zum Raumordnungsverfahren Kiesabbau Dellenhau
(25 Seiten) (04.05.2017)
rielasingen-worblingen.de/ceasy/modules/core/resources/main.php?id=6762&download=1

Stadtverwaltung Singen:
Stellungnahme verabschiedet: Gemeinderat einstimmig gegen geplanten Kiesabbau
Singen kommunal, Jg. 16, Ausg. 17 (10.05.2017)
inciti.net/data/department/2/Siko_170510.pdf

MM: Dellenhau-Kiesabbau: „Verfahren wird transparent“
SeeMoZ (05.05.2017)
seemoz.de/lokal_regional/dellenhau-kiesabbau-verfahren-wird-transparent

Stadtverwaltung Singen:
Informationsveranstaltung zum Kiesabbau im Dellenhau am 04.05.2017 um 20 Uhr in der Stadthalle
in-singen.de/artikel.Informationsveranstaltung-zum-Kiesabbau-im-Dellenhau.17717.html

Gemeinde Gottmadingen, Rathausnachrichten:
Stellungnahme Kiesabbau im Dellenhau
(04.05.2017)
gottmadingen.de/,Lde/1961088.html
Stellungnahme der Stadt SINGEN und der Gemeinden GOTTMADINGEN und RIELASINGEN-WORBLINGEN zum Raumordnungsverfahren Kiesabbau Dellenhau
(25 Seiten) (04.05.2017)
gottmadingen.de/site/Gottmadingen/get/documents_E-1543786280/gottmadingen/ Dateien/PDF%20Sonstige/2017/R_A_Stellungnahme_Si_Rls_Go_2017_05_03.pdf

Regierungspräsidium Freiburg, Pressemitteilungen, Abteilung 2:
Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer: „ Es wird im Raumordnungsverfahren einen Erörterungstermin durch das RP geben. Wir wollen unser Verfahren transparent durchführen“.
(04.05.2017)
rp.baden-wuerttemberg.de/rpf/Seiten/pressemitteilung.aspx?rid=950

04.05.2017: Die Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer informiert sich bei Begehungen des geplanten Kiesabbaugebiets Dellenhau und des aktuellen Abbaugebiets in Überlingen am Ried.

03.05.2017: Der Gemeinderat Singen beschließt einstimmig die mit einer Präambel versehene gemeinsame Stellungnahme der Stadt Singen und der Gemeinden Gottmadingen und Rielasingen-Worblingen zum Raumordnungsverfahren für den Trockenabbau von Kies und Sand im Gewann Dellenhau, Gemarkung Hilzingen, in der Fassung vom 04.04.2017.

Stadtverwaltung Singen, Rathaus, Aktuell, Pressemitteilungen:
Gemeinsame Stellungnahme der Stadt Singen, der Gemeinde Gottmadingen und der Gemeinde Rielasingen-Worblingen zum Raumordnungsverfahren für den Trockenabbau von Kies und Sand im Gewann Dellenhau, Gemarkung Hilzingen – Präambel zur Stellungnahme
in-singen.de/artikel.Gemeinsame-Stellungnahme-der-Stadt-Singen-der-Gemeinde-Gottmadingen-und-der-Gemeinde-Rielasingen-Worblingen-zum-Raumordnungsverfahren-fuer-den-Trockenabbau-von-Kies-und-Sand-im-Gewann-Dellenhau-Gemarkung-Hilzingen.17721.801.html
ENTWURF der Stellungnahme der Stadt SINGEN und der Gemeinden GOTTMADINGEN und RIELASINGEN-WORBLINGEN zum Raumordnungsverfahren Kiesabbau Dellenhau
(24 Seiten) (04.04.2017)
inciti.net/data/department/2/spr_stellungnahme_dellenhau.pdf
Stadt Singen, Ratsinformationssystem:
singen.allris-online.de/bi2/to020.asp?TOLFDNR=42547#allrisAE

Gemeindeverwaltung Hilzingen, Mehr Erfahren, Gemeinderat, Sitzungen:
Stellungnahme der Stadt SINGEN und der Gemeinden GOTTMADINGEN, RIELASINGEN-WORBLINGEN und HILZINGEN zum Raumordnungsverfahren Kiesabbau Dellenhau
(21 Seiten) (03.05.2017)
hilzingen.de/UserFiles/file/Stellungnahme%20Dellenhau.pdf

02.05.2017: Der Gemeinderat Hilzingen beschließt mit 12 zu 7 Stimmen, sich der Stellungnahme von Gottmadingen, Rielasingen-Worblingen und Singen zum Raumordnungsverfahren Kiesabbau Dellenhau anzuschließen. Damit revidiert der Gemeinderat seinen Beschluss vom 14.03.2017, keine Stellungnahme abzugeben, und sorgt dafür, dass sich nun alle um den Dellenhau liegenden Gemeinden gemeinsam gegen den Kiesabbau positionieren.

Singen Demo NEIN Kiesabbau Dellenhau 8882 2017-04-29 K. Hug Demo gegen Kiesabbau im Dellenhau am 29.04.2017 in Singen: Schlusskundgebung auf dem Heinrich-Weber-Platz

Singen Demo NEIN Kiesabbau Dellenhau 8893 2017-04-29 K. Hug Peter Waldschütz spricht für die Bürgerinitiative gegen Kiesabbau im Dellenhau

Singen Demo NEIN Kiesabbau Dellenhau 8895 2017-04-29 K. Hug

Singen Demo NEIN Kiesabbau Dellenhau 8897 2017-04-29 K. Hug Bernd Häusler, Oberbürgermeister von Singen

Singen Demo NEIN Kiesabbau Dellenhau 8899 2017-04-29 K. Hug Ralf Baumert, Bürgermeister von Rielasingen-Worblingen

Singen Demo NEIN Kiesabbau Dellenhau 8902 2017-04-29 K. Hug Ute Seifried, Bürgermeisterin von Singen

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN OV Singen, Aktuelles:
Fragen und Antworten zum Kiesabbau im Dellenhau
(28.04.2017)
gruene-singen.de/userspace/BW/ov_singen/Dokumente/ Fragen_und_Antworten_zum_Kiesabbau_im_Dellenhau.pdf

Der informative Beitrag erhellt die Rollen von Land, Ministerium, ForstBW, Regierungspräsidium, Regionalverband, Landratsamt.
26.04.2017: Der Gemeinderat Rielasingen-Worblingen beschließt mit 2 Enthaltungen die gemeinsame Stellungnahme der Stadt Singen und der Gemeinden Gottmadingen und Rielasingen-Worblingen zum Raumordnungsverfahren Kiesabbau Dellenhau in der Fassung vom 04.04.2017.

Gemeinde Rielasingen-Worblingen:
Anlage 1 zu Top 2 – Öffentliche Gemeinderatssitzung am 26.4.2017 – Raumordnungsverfahren für den Trockenabbau von Kies und Sand im Gewann „Dellenhau“, Gemarkung Hilzingen – Gemeinsame Stellungnahme der Stadt Singen, der Gemeinde Gottmadingen und der Gemeinde Rielasingen-Worblingen
Entwurf (23 Seiten) (04.04.2017)
rielasingen-worblingen.de/ceasy/modules/core/resources/main.php?id=6706&item=resource&view=publish

Südwestrundfunk, Anstalt des öffentlichen Rechts, Stuttgart:
Hilzingen und der Kies: Dreck im Hegau, Gewinne in der Schweiz
(Erstsendung 20.04.2017; 4:34 min)
swr.de/zur-sache-baden-wuerttemberg/hilzingen-und-der-kies-dreck-im-hegau-gewinne-in-der-schweiz/-/id=3477354/did=19151754/nid=3477354/b8aedi

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN OV Singen, Aktuelles:
Pressemitteilung: GRÜNE Hegau sprechen sich vehement gegen den Kiesabbau im Dellenhau aus
(19.04.2017)
gruene-singen.de/userspace/BW/ov_singen/Dokumente/ Stellungnahme_HegauGruene_Kiesabbau_Dellenhau.pdf

Uta Preimesser: Kiesabbau im Dellenhau: Fortsetzung folgt
SeeMoZ (11.04.2017)
seemoz.de/lokal_regional/kiesabbau-im-dellenhau-fortsetzung-folgt

Naturschutzbund Deutschland (NABU), Landesverband Baden-Württemberg e.V., Stuttgart:
Kiesabbau Dellenhau – NABU gibt Stellungnahme ab
baden-wuerttemberg.nabu.de/wir-ueber-uns/organisation/bezirksverband-donau-bodensee/22327.html
NABU Bezirksverband Donau-Bodensee, Überlingen:
Stellungnahme zum Raumordnungsverfahren zum geplanten Kiesabbau im Waldgebiet Dellenhau, Hilzingen
(05.04.2017)
baden-wuerttemberg.nabu.de/imperia/md/content/badenwuerttemberg/2017-04-26-stellungnahmedellenhau.pdf

Stadtverwaltung Singen, Rathaus, Aktuell, Pressemitteilungen:
Kiesabbau im Dellenhau: Drei Rathauschefs schreiben an Minister Hauk
(vor 05.04.2017)
in-singen.de/artikel.Kiesabbau-im-Dellenhau-Drei-Rathauschefs-schreiben-an-Minister-Hauk.17718.801.html

Seltsamerweise verzichtet die Stadt Singen darauf, ihre Mitteilungen zu datieren.
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN OV Singen, Aktuelles:
ENTWURF der Stellungnahme der Stadt SINGEN und der Gemeinden GOTTMADINGEN und RIELASINGEN-WORBLINGEN zum Raumordnungsverfahren Kiesabbau Dellenhau
(24 Seiten) (04.04.2017)
gruene-singen.de/userspace/BW/ov_singen/Dokumente/ Stellungnahme_Si_Rls_Go_2017_04_04.pdf
Lobenswerterweise haben die Grünen diesen Entwurf veröffentlicht. Warum veröffentlichen die Gemeinden nicht ihre beschlossene und beim Regierungspräsidium eingereichte Version der Stellungnahme?
04.04.2017: Der Gemeinderat Gottmadingen beschließt einstimmig die gemeinsame Stellungnahme der Stadt Singen und der Gemeinden Gottmadingen und Rielasingen-Worblingen zum Raumordnungsverfahren Kiesabbau Dellenhau in der Fassung vom 04.04.2017.

Gemeinde Gottmadingen:
ENTWURF der Stellungnahme der Stadt SINGEN und der Gemeinden GOTTMADINGEN und RIELASINGEN-WORBLINGEN zum Raumordnungsverfahren Kiesabbau Dellenhau
mit markierten Änderungen zum Stand 31.03.2017 (25 Seiten) (04.04.2017)
gottmadingen.de/site/Gottmadingen/get/documents_E-253115925/ gottmadingen/Dateien/Sitzungsvorlagen/2017/GR_2017_04_04_TOP4_1.pdf
Öffentliche Sitzung des Gemeinderats – Top 4 Raumordnungsverfahren für den Trockenabbau von Kies und Sand im Gewann Dellenhau – Stellungnahme Präsentation (5,3 MB, 38 Seiten) (04.04.2017)
gottmadingen.de/site/Gottmadingen/get/documents_E-835778483/ gottmadingen/Dateien/Sitzungsvorlagen/2017/2017_04_04_GR_OE_TOP04_P.pdf
Niederschrift über die 4. öffentliche Sitzung des Gemeinderats der Gemeinde Gottmadingen am 4. April 2017 (19.04.2017)
gottmadingen.de/site/Gottmadingen/get/documents_E1187787554/ gottmadingen/Dateien/Sitzungen/2017/GR_2017_04_04_PR.pdf

Karlheinz Hug:
Stellungnahme zum Raumordnungsverfahren Kiesabbau Dellenhau
Schreiben an das Regierungspräsidium Freiburg (30.03.2017)
Stellungnahme_Kiesabbau_Dellenhau_2017-03-30_K_Hug.pdf

Fritz Murr: Schwarze Komödie ums Dellenhau
SeeMoZ (29.03.2017)
seemoz.de/lokal_regional/schwarze-komoedie-ums-dellenhau

hpk: Kreistag: Nächste Runde im Streit um den Kiesabbau
SeeMoZ (28.03.2017)
seemoz.de/lokal_regional/kreistag-naechste-runde-im-streit-um-den-kiesabbau

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN OV Singen, Aktuelles:
Leserbrief von Rainer Luick zum Kiesabbau im Dellenhau "Empört Euch"
(25.03.2017)
gruene-singen.de/aktuelles/expand/645687/nc/1/dn/1

Uta Preimesser: Viel Kohle mit Kies
SeeMoZ (24.03.2017)
seemoz.de/lokal_regional/viel-kohle-mit-kies

SPD Ortsverein Singen:
Kein Kiesabbau im Dellenhau!
(23.03.2017)
spd-singen.de/meldungen/kein-kiesabbau-im-dellenhau/

21.03.2017: Der Planungsausschuss des Regionalverbands Hochrhein-Bodensee beschließt eine Stellungnahme zum Raumordnungsverfahren Kiesabbau Dellenhau, die die ad-hoc-Umwandlung des Sicherungsgebiets in ein Abbaugebiet befürwortet.

Regionalverband Hochrhein-Bodensee:
Sitzungsvorlage zur öffentlichen Sitzung des Planungsausschusses am 21.03.17
Stellungnahme zum Raumordnungsverfahren für den Trockenabbau von Kies und Sand im Gewann Dellenhau, Gemarkung Hilzingen

rv.hochrhein-bodensee.de/cloud/index.php/s/tdHFHhHvDlvU3Hh#pdfviewer

Besteht aus 2 Seiten Erläuterung zum TOP, 6 Seiten Copy-Paste-Zitat aus Antragsunterlagen von Birkenbühl zum ROV Kiesabbau Dellenhau, 1 Seite Raumnutzungskarte, 5 Seiten Entwurf der Stellungnahme mit dem Fazit: Der Kiesabbau im Dellenhau "ist mit den Zielen und Grundsätzen des Regionalplans 2000 bzw. des TRP Oberflächennahe Rohstoffe vereinbar".

Die Pläne des Regionalverbands weisen den Dellenhau als Sicherungsgebiet aus. Der Regionalverband zeigt mit dieser Stellungnahme seine Prinzipienlosigkeit. Dafür gestimmt haben CDU, FDP, FW, dagegen GRÜNE, SPD (Quelle: Rainer Luick: Die Janusgesichter zum Dellenhau (25.03.2017), Kommentar in seemoz.de/lokal_regional/viel-kohle-mit-kies).

nein-zum-kiesabbau-im-dellenhau

openPetition gGmbH, Berlin:
NEIN zum Kiesabbau im Dellenhau – Online-Petition
(14.03.2017)
openpetition.de/petition/online/nein-zum-kiessabbau-im-dellenhau

14.03.2017: Der Gemeinderat Hilzingen beschließt mit 10 zu 9 Stimmen, keine Stellungnahme zum Raumordnungsverfahren Kiesabbau Dellenhau abzugeben.

SPD Hilzingen:
Kiesabbau im Dellenhau – Willkommen bei der SPD Hilzingen
spd-hilzingen.de/kiesabbau-im-dellenhau/

Kiesabbau Dellenhau Hilzingen Fa Birkenbühl.zip (413 MB)
(13.03.2017)
public.izmyshare.landbw.de/b1114cfa-27e5-4ad6-9127-d35014ca987b

Nach Ablauf der Auslegungsfrist von einem Monat sind die 596 Seiten Unterlagen verschwunden. Wer zu spät kommt oder zu langsam liest...
Gemeinde Rielasingen-Worblingen, Gemeindenachrichten:
Unterschriftenliste gegen den Kiesabbau im Hilzinger Gewann „Dellenhau“
(09.03.2017)
rielasingen-worblingen.de/ceasy/modules/core/resources/main.php?download=1&id=6610-1

09.02.2017: Das Regierungspräsidium Freiburg eröffnet das Raumordnungsverfahren für den Trockenabbau von Kies und Sand im Gewann Dellenhau/Gemarkung Hilzingen.

Regierungspräsidium Freiburg, Abteilung 2, Beteiligungsportal, Aktuelle Meldung:
RAUMORDNUNGSVERFAHREN für den Trockenabbau von Kies und Sand im Gewann Dellenhau/Gemarkung Hilzingen
(09.02.2017)
rp.baden-wuerttemberg.de/RPF/ABT2/Seiten/aktuellemeldung.aspx?rid=170

Verweist auf unvollständige Unterlagen statt auf die o.a. umfangreichen Unterlagen.
Gemeindeverwaltung Hilzingen, Rathaus, Bekanntmachungen / Aktuelle Meldungen:
Öffentliche Bekanntmachung –
Raumordnungsverfahren für den Rohstoffabbau im Gewann Dellenhau

(08.02.2017)
hilzingen.de/rathaus/rathausnachrichten/oeffentliche-bekanntmachung-raumordnungsverfahren-fuer-den-rohstoffabbau-im-gewann-dellenhau-id_1137

15.06.2015: Im Regierungspräsidium Freiburg findet der Scopingtermin zum Raumordnungsverfahren Kiesabbau Hilzingen-Dellenhau statt, bei dem der Untersuchungsrahmen für die zu erstellenden Unterlagen festgelegt wird.

Dellenhau Keltengrab 2015-04-22 K. Hug Denkmalgeschütztes keltisches Hügelgrab im Dellenhau am 22.04.2015

Singener Wochenblatt GmbH & Co. KG:
Kiesabbau im Dellenhau völlig überflüssig
Video 3:48 (21.04.2015)
youtube.com/watch?v=PhT5Dc1O-DM

Dellenhau Kiesabbau Demo Keltengrab 2015-04-18 K. Hug Gegen den geplanten Kiesabbau im Dellenhau demonstrieren am 18.04.2015 beim Keltengrab 120 Menschen.

Siegfried Lehmann MdL, Radolfzell, Hans-Peter Storz MdL, Singen:
Pressemitteilung: Landtagsabgeordnete Lehmann und Storz setzen sich gegen Kiesabbau im Gewann Dellenhau ein
(17.12.2014)
siegfried-lehmann.de/downloads/ pmlehmannundstorzgegenkiesabbaudellenhau171214.pdf

22.10.2014: Das Land Baden-Württemberg schließt mit dem Kiesunternehmer Andreas Drewing einen privatrechtlichen Pachtvertrag über das geplante Kiesabbaugebiet Dellenhau.

Freie Wähler Hilzingen:
Kiesabbau im Hilzinger Gewann Dellenhau
fw-hilzingen.de/index.php/knowledge-base/knowledge-base-2.html

Enthält Verweise auf Teilregionalpläne, Dokumente zu geologischen Grundlagen und Presseartikel bis 01.10.2014.
Gemeinde Gottmadingen, Rathausnachrichten:
Widerstand gegen Kiesabbau
(16.09.2014)
gottmadingen.de/,Lde/1548580.html

30.07.2014: Der Landesminister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz in Baden-Württemberg Alexander Bonde (Bündnis 90/Die Grünen) stimmt der Verpachtung des Dellenhau-Waldgebiets an die Kieswerk Birkenbühl GmbH & Co. KG zu.

Landtag von Baden-Württemberg, 15. Wahlperiode:
Kleine Anfrage des Abg. Hans-Peter Storz SPD und Antwort des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz - Geplanter Kiesabbau in Hilzingen (Landkreis Konstanz)
Drucksache 15 / 5220 (20.05.2014)
www.landtag-bw.de/files/live/sites/LTBW/files/dokumente/WP15/ Drucksachen/5000/15_5220_D.pdf

09.05.2014: Kreisrat Rainer Luick organisiert eine Vor-Ort-Informationsveranstaltung im Dellenhau mit Birkenbühls Geschäftsführer Andreas Drewing, MdL Siegfried Lehmann, Hilzingens Bürgermeister Rupert Metzler, Eberhard Koch vom Umweltzentrum Gottmadingen, und rund 150 weiteren Teilnehmern.

Kieswerk Birkenbühl GmbH & Co. KG, Singen-Überlingen a. R.:
Kieswerk Birkenbühl – Im Dialog
kieswerk-birkenbuehl.de/im-dialog,59.html

Überlingen am Ried Kieswerk Birkenbühl 8830 2017-04-09 K. Hug Kieswerk Birkenbühl GmbH & Co. KG bei Überlingen am Ried

Überlingen am Ried Kieswerk Birkenbühl 8832 2017-04-09 K. Hug

Überlingen am Ried Kieswerk Birkenbühl 8834 2017-04-09 K. Hug

Überlingen am Ried Kieswerk Birkenbühl 8840 2017-04-09 K. Hug

Überlingen am Ried Kieswerk Birkenbühl 8842 2017-04-09 K. Hug

Überlingen am Ried Kieswerk Birkenbühl 8844 2017-04-09 K. Hug

Überlingen am Ried Kieswerk Birkenbühl 8847 2017-04-09 K. Hug

Überlingen am Ried Kieswerk Birkenbühl 8850 2017-04-09 K. Hug

Hegau

Bodensee

Rapsodie in Gelb-Grün-Blau

Tiere in der Region Hegau-Bodensee